Suche

01. Gott redet nicht Vergrößern

01. Gott redet nicht

In diesem Set wird gezeigt, wie wir vier grundlegende Schritte verwenden und unserem individuellen Lernstil anpassen können. Das Ziel dabei ist, Gott besser hören zu lernen.

Mehr Infos

€ 10.00

Mehr Infos

Jeder Mensch hat seinen eigenen Lernstil. Die meisten von uns wurden wohl nur selten dazu angeleitet, unseren eigenen Lerntyp zu erforschen. Heute haben wir aber die Freiheit zu entdecken, dass Lernen Spaß machen kann. Diese Episode erforscht einige verschiedene Lernstile und ermuntert Sie dazu, aus diesem Studium etwas Fröhliches zu machen. Hier geht es nicht um eine Disziplin, bei welcher derjenige, der die schwerste Bürde trägt, die größte Belohnung bekommt. Hier geht es eher um eine Kunstform bei der Ihr Geist, Ihrer Veranlagung entsprechend, mit dem Heiligen Geist zusammenarbeitet.

In diesem Monat werden wir erkunden, wie wir in Zeiten, in denen Gott schweigt, leben sollten. Das war ein wohlbekanntes Problem unter den Menschen in der Bibel. Im ersten Schritt unseres Vier-Schritte-Prozesses geht es darum, Informationen zu sammeln. Wir verwenden dazu unsere Masterliste mit den biblischen Männer- und Frauennamen, die es für die Podcasts zum Downloaden gibt. Anhand einiger Menschen auf dieser Liste zeigt Arthur eine Anzahl verschiedener Situationen auf, in denen Gott geschwiegen hat. Sie können dann den Rest der Menschen auf der Liste nehmen und die Geschichten ergänzen.

Wenn wir genug Rohmaterial haben, geht es darum, dieses zu sortieren. In diesem Schritt schauen wir uns einige der Geschichten aus der letzten Episode an und zeigen auf, wie wir diese um gemeinsame Themen gruppieren können. Am Ende dieses Schrittes sortieren wir die Hälfte der Kategorien aus und nehmen die, die uns am meisten überzeugen, mit in den nächsten Schritt.

Unser Ziel im Bibelstudium ist es, Veränderung zu erfahren. Information alleine kann dieses Ziel nicht erreichen. Die Bibel ist eine lebendige Kraft, doch sie muss ganz spezifisch mit den Dynamiken unseres eigenen Lebens zusammengebracht werden, bevor wir Transformation erleben. Diese Episode zeigt, wie wir Situationen in unserem Leben mit dem Leben einer biblischen Person (die wir studiert haben und bei der wir Parallelen zu unserem Leben gefunden haben) zusammenbringen können, damit übernatürliche Lebensveränderung geschehen kann.

Nachdem unser Geist mit den Texten, die wir studiert haben, gesättigt ist, geht es um die Kunst, die Wahrheit zu entdecken, die uns verändern wird. In diesem vierten Schritt unseres Prozesses schauen wir uns eine Reihe verschiedener Fragen an, die wir in Bezug auf uns selbst, Gott, den Teufel oder Mitmenschen stellen können. Diese Episode führt Sie schrittweise durch den Prozess.

Mit diesen beiden Links können Sie sich die Listen der biblischen Personen herunterladen, um Ihr Studium zu erleichtern:

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

01. Gott redet nicht

01. Gott redet nicht

In diesem Set wird gezeigt, wie wir vier grundlegende Schritte verwenden und unserem individuellen Lernstil anpassen können. Das Ziel dabei ist, Gott besser hören zu lernen.

Eigene Bewertung verfassen